top of page

The Innovative Journey of Iran Sebt Tour towards "Responsible and Sustainable Tourism"

 Nach den letzten internationalen Messen, FITUR in Madrid und BIT in Mailand im Januar 2020, brach auf der ganzen Welt eine Epidemie aus, Covid-19, die zu einem Rückgang des Tourismus führte. Daher beschloss die Agentur Sebt Tour, den Inhalt von Reisen zu überdenken und neue Möglichkeiten zu identifizieren. Als Ergebnis haben wir Inhalte zu diesem Erbe und dem vorhandenen Potenzial in diesen Regionen identifiziert, klassifiziert, gefilmt und produziert, die mit den traditionellen Routen von Shiraz, Isfahan, Yazd, Kerman und Teheran kombiniert werden können.

 Eine der Provinzen ist Golestan, mit Gorgan als Hauptstadt, im Nordosten, in der Nähe des Kaspischen Meeres und an der Grenze zu Turkmenistan. Aufgrund ihrer Vielfalt handelt es sich um eine natürliche Galerie mit seltenen Bäumen wie Eiben in den Hyrkanischen Wäldern, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

Vielfältige und traditionelle Küche sowie die Produktion von Kaviar sind Bestandteile ihrer kulinarischen Kultur, ebenso wie ihre ethnische, religiöse Vielfalt, Sprachen, Musik und Handwerkskunst, die durch Einwanderung aus Zentralasien, Anatolien, Aserbaidschan, Kurdistan und den arabischen Ländern des Persischen Golfs beeinflusst wurden.

 Eine andere Provinz ist Khorasan Razavi, mit der heiligen Stadt Mashhad als Hauptstadt, einem der wichtigsten religiösen Zentren in der islamischen Welt. Es ist eine bemerkenswerte Säule bei der Begrüßung von Touristen und eine der wichtigsten Provinzen im Iran mit großer Anziehungskraft für verantwortungsvolle und nachhaltige Tourismusprogramme.

 Paläste, Burgen, Türme, Feuertempel, präislamische Wind- und Wassermühlen, alte Moscheen, Aquädukte, Windtürme und natürliche Kühlräume aus islamischer Zeit ziehen Besucher von gestern und heute an.

Unter den architektonischen Merkmalen finden sich Paläste, Kuppeln und Minarette des Großen Khorasan, eines der gemeinsamen Elemente der Seidenstraße.

 Der Anbau und die Produktion von Safran sind ein weiteres seltenes Phänomen in der Hauptwirtschaftstätigkeit.

 Die Provinz Hormozgan und ihr historischer Hafen von Bandar Abbas waren Tausende von Jahren lang eine Perle im Persischen Golf.

 Die Schifffahrt, ein Eckpfeiler der Handelsbeziehungen, des kulturellen Austauschs und des friedlichen Miteinanders auf den Kontinenten Afrika, Europa und Indien, hat zur Konvergenz, zum kulturellen Annäherung und zum Handel beigetragen.

 Frauen spielen eine Schlüsselrolle in der Kunsthandwerkskunst und deren Vermarktung, insbesondere im alten Basar von Minab. Ihre traditionellen Masken aus der Zeit des Widerstands gegen portugiesische Eroberer im 16. Jahrhundert bieten eine einzigartige Attraktion in Bezug auf die Rolle der Frauen in der kulturellen Förderung.

 Die Inseln Kish, Qeshm und Hormoz sind wichtige Reiseziele im Süden des Irans. Die Vielfalt der Meereslebewesen, die roten und silbernen Sandstrände sowie die Unterwasserarchäologiestätten gehören zu den Hauptattraktionen in spezialisierten Reiseprogrammen.

bottom of page